Das bin ich...



© Vanessa Badura Weddings & Lifestyle 
www.vanessabadura.com
 www.facebook.com/vanessabadurafotografie

© Vanessa Badura Weddings & Lifestyle 
www.vanessabadura.com
 www.facebook.com/vanessabadurafotografie

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf DER Seite über mich.

Hier möchte ich dir einen Einblick in mein Leben geben, damit auch du mich vorher etwas kennen lernen kannst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Franziska Ott, ich wurde 1985 in Roth (das ist in der Nähe von Nürnberg) geboren.

 

Zusammen mit meinem Mann bekam ich ziemlich früh mit 20 Jahren meinen ersten Sohn. 2005 wurde ich also zum ersten Mal Mutter.

Der zweite Sohn folgte 2008  und der Dritte 2012.

2018 wurde dann als Nachzüglerin meine Tochter geboren.

 

Im Wochenbett nach der Geburt meines ersten Sohnes kam ich mir sehr verlassen vor, ich fühlte mich einsam, nicht verstanden und mit meinen Gefühlen war ich komplett alleine.

Lange Zeit war ich in einem depressiven Zustand weil keiner, auch ich nicht, erkannt hatte wie wichtig es ist darüber zu sprechen.

Heute nach 4 Geburten und vier maligem erleben des Wochenbetts, weis ich wie essenziell wichtig es ist in dieser ersten Zeit in den Austausch zu gehen. All diese mächtigen Gefühle wollen gesehen und gefühlt werden. Passiert das nicht staut sich eine Menge an und bremst die Energie im Körper.  

 

 

 

Erst nach Jahren in denen es in mir immer dunkler wurde brachte diese Zeit mit Hilfe von Außen das wundervollste Geschenk hervor.

 

Ich konnte mich erkennen, so wie ich bin und wie ich nicht mehr sein möchte.

 

Ich nahm Schicht für Schicht von meinem Licht ab, so das es heute wieder stark leuchten kann.

 

Immer mehr erkannte ich Zusammenhänge von Gefühlen und die daraus resultierenden Handlungen. Auch bei anderen Menschen konnte ich so in kürzester Zeit hinter die Fassade blicken.

Mir wurde einmal gesagt: Du erkennst den Splitter im Auge des Anderen sofort.

 

Mit Hilfe der Energiearbeit die ich erlernen durfte, bot sich mir eine wunderbare Gelegenheit auf diesem Wege auch dir helfen zu können.

 

Ich vollbringe keine Wunder, nein. Das Wunder passiert genau dann wenn du dich erkennst. Wenn du erkennst das nicht alles was dein Kopf denkt auch wirklich Du bist.

In der Energiearbeit lassen wir einen Raum entstehen, der es ermöglicht Situationen und/oder Gefühle aus einer ganz anderen Sicht heraus zu betrachten.

 

Ich begleite dich nur dabei, ich bin sozusagen dein Leuchtturm durch die Dunkelheit. Ich kann dir nur immer wieder die Richtung anbieten, gehen musst du selbst.

 

Meine Klienten sind immer wieder erstaunt wie viel leichter es um sie herum wird. Wenn man selbst Ballast von der Seele nimmt, kann man wieder leichter durchs Leben gehen.

 

Ich selbst weis wie es sich anfühlt durch solche Momente den Halt zu verlieren. Zu denken das man selbst verrückt ist. Wie es ist wenn man plötzlich Dinge hinterfragt. Gedanken nicht mehr stimmig sind. Ich selbst bin durch diese Zeit in meinem Inneren gegangen. Ich kann dir nur eins sagen. Es lohnt sich altes anzuschauen und dann gehen zu lassen. Frieden darf so wieder in dir entstehen wo vorher nur Tumult war.

Unruhe weicht Ruhe.

 

In meiner Arbeit möchte Ich das du deinen Weg stark und geerdet gehen kannst. Aufrecht und voller Freude durchs Leben.

Auch du wirst an einen Punkt kommen an dem du ihn alleine gehen kannst. Ohne mich. Du erhälst von mir alles was du dafür brauchst.

Am Anfang ist es wie bei einem Kind das laufen lernt, man benötigt eine Hand die einem Hilft.

 

Alles liebe

 

Franziska