Denkst du deine Gedanken???

Umso mehr mich Menschen ansprechen warum ich auf einmal anders bin als früher, warum ich auf einmal Locken habe und keine glatten Haare mehr,warum ich jetzt das mache mit dieser komischen Energiearbeit, so sehr auf Natürlichkeit achte, umso mehr komme ich der ganzen Sache auch auf dem Grund.

 

 

JA WARUM BIN ICH SEIT EINIGER ZEIT ANDERS???


Ich fand durch ganz viel innerer Arbeit an mir selbst heraus das die meisten meiner Gedanken und Überzeugungen die ich über mich und die Welt hatte gar nicht meine eigenen waren.

Irgendwann hatten Menschen im meinem Umfeld diese Gedanken und Überzeugungen und ich habe sie ohne es zu hinterfragen als meine angenommen.

Das passiert jedem von uns. Jeden Tag. Wenn wir nicht anfangen (am Anfang ALLE) Gedanken und Glaubenssätze zu hinterfragen.

Nicht nur durch unsere direkten Bezugspersonen, sondern auch gesellschaftliche Meinungen prägen uns.

 

Solch nicht unbedingt negativen Glaubenssätze bringen nicht nur Unsicherheit mit sich,  sondern manchmal auch Angst.

Angst vor Menschen, Dingen oder Situationen vor denen wir selbst eigentlich überhaupt keine Angst haben müssten.

Wir können nicht wir selbst sein, lassen uns schlecht behandelt im Beruf, bleiben bei einem Partner der uns nicht gut tut oder treffen Entscheidungen nicht aus dem Bauch heraus im Vertrauen sondern aus der Angst.

 

Was aber passiert, wenn wir einfach machen was wirklich UNSERE Überzeugung ist?

 

Wir lernen fliegen!! Wir breiten unsere Flügel aus und sprengen alle Ketten die uns im laufe unseres Lebens angelegt wurden.

 

Wir leben endlich unser Leben und unsere Überzeugungen. Wir gehen unseren Weg und haben so viel mehr Energie, weil wir uns nicht mehr mit Gedanken anderer auseinandersetzen müssen.

 

Mein Vater sagte einmal zu mir ich solle doch was anderes lernen zusätzlich, damit ich wenigstens richtig viel Geld verdienen kann.

Ja er hat es sogar ausgesprochen. Dieser Satz brannte sich so tief in mich ein das ich nach vielen Jahren erst damit anfangen konnte diese Kette wieder von mir zu nehmen und das machen was wirklich direkt aus meinem Herzen kommt.

Anderen Menschen helfen ihr Licht zu finden!

Das ist meine absolute Herzensangelegenheit. Da komme ich ins schwärmen.

 

Es muss auch diese Aussage meines Vaters nicht unbedingt seine eigene Meinung sein. Selbst hier kann sich so ein Glaubenssatz über Generationen weiter tragen.

 

Gerade Frauen haben oft ein Problem damit sich zu zeigen, ihre wahre Größe zu leben, ihre Überzeugung und ihr Wissen weiterzugeben. Was wäre denn vor einigen Jahrhunderten noch mit solchen Frauen passiert? Wir wären auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden. Diese Erinnerungen sind in  vielen Frauen über so viele Generationen hin noch so präsent das wir lieber still nur für uns unser Wissen horten.

 

In der heutigen Zeit gibt es aber keinen Scheiterhaufen mehr. Wir dürfen und sollen unser Wissen weitergeben. Egal ob mit achtsamer Begleitung der Kinder, Energiearbeit, Wissen über alternative Medizin (Kräuterkunde z.B.) oder was es mittlerweile sonst noch alles tolles gibt.

 

Geh raus und verbreite dein Wissen. Teile es mit Menschen die es hören wollen!

 

Deshalb schreibe ich hier. Deshalb mache ich meine Videos. Das ist der Punkt.

Menschen MUT machen. Zeigen das es auch anders geht. Das man NICHT immer machen MUSS.

Das Leben darf leicht sein!!!

 

Hast du auch einen so tiefen innereren Ruf in deinem Herzen?

Was ist dein Ruf? Wonach sehnt sich dein Herz?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0