L(i)ebe deine weibliche Kraft.

Was ist denn eigentlich weibliche Kraft?

Sind wir wirklich in unserer Kraft? Was passiert wenn wir wirklich verbunden sind mit unserer ureigenen weiblichen Energie?

Unzählige spannenden Fragen die es hier zu stellen gibt und noch viel spannender ist die Erkundung dieser Energie.

 

 

 


Männliche und Weibliche Energie

Jeder von uns egal ob Mann oder Frau trägt beide Energien in sich. Jeder von uns lebt auch beide Energien aus. Es heißt nicht das ein Mann weiblich ist, ganz im Gegenteil. Ich kenne Männer die sich ihrer weiblichen Energie sehr wohl bewusst sind aber in ihrem Auftreten in keinster Weise.

Genauso sind Frauen die ihre männliche Energie leben in keinster Weise männlich.

 

Das passiert eher dann wenn Mann oder Frau nur in der jeweils anderen Energie handeln.

Die passende Ausgeglichenheit der beiden Energien gilt es zu üben.


Wir Frauen wurden eine ganz lange Zeit in der Menschheitsgeschichte nur in unserer weiblichen Energie gehalten. Waren wir lange Zeit nur für Kinder und Haushalt zuständig. Bedenke wie lange eine Frau nur zusammen mit einem Mann bestimmte Dinge tun durfte. Schon als Mädchen hören wir Aussagen wie: Sowas macht ein Mädchen nicht, und somit unterdrücken wir einen Impuls der unsere männliche Energie austesten möchte.

Genauso wie Jungs hören: Ein echter Kerl macht sowas nicht. Jungs werden immer noch schief angeschaut wenn sie mit Puppen spielen, Kinderwägen schieben, rosa tragen oder sich Kleider anziehen. Sie müssen immer hart sein.


Wir dürfen uns zurückerinnern

In einem Buch über Menstruation las ich das wir Frauen zu Anfang der Menschheitsgeschichte so ziemlich alle Entscheidungen trafen die es zu treffen galt.

Wir waren wie Göttinnen.

Wir alle waren Königinnen.

 

Wenn du dir gerade eine Göttin oder eine Königin vorstellst, bitte stelle sie dir liebevoll und freundlich vor.

Wir waren keine herrischen Königinnen. Wir trafen Entscheidungen mit Liebe und Weisheit. Ja Weisheit und Liebe die noch immer in dir steckt.


Spüre einmal in dich hinein. Wie fühlt es sich an eine Göttin zu sein? Vollkommen, einfach Sein.

 

Eine Königin oder Göttin stellt sich nicht in Frage, sie IST.

 

In welchen Bereich deines Körpers oder deines Lebens fühlt sich dieser Zustand nicht richtig an? Wo wird es eng in dir?

Nimm deinen Platz ein...

Nimm deinen ganz eigenen Platz ein. Deinen eigenen Thron in deinem Leben.

Meine innere Königin hat einen wundervollen Thron, mit wunderbar weichen Kissen.

Ihr Königreich ist großzügig und alles was ich brauche ist darin im Überfluß vorhanden.

Durchströmt von Liebe und Leichtigkeit, Anmut und Frieden.

 

Richte dir dein eigenes Königreich so ein wie du es gerne haben möchtest.

Mir fiel das am Anfang gar nicht so leicht. Denn auch hier ist uns Frauen ja all zu oft eingeredet worden das wir gar keine Königinnen sein dürfen.

 

Wow wie lange solch alte Verletzungen über Generationen getragen werden können.

 

Es lohnt sich so sehr

Trau dich, du wunderbares Wesen von Frau!!!

 

Trau dich diesen Schritt zu gehen. Wenn du deinen Thron einnimmst können Menschen in deinem Umfeld ebenfalls liebevoll ihren Thron in ihrem Leben einnehmen.

Wir alle wollen genau das. Wir wollen die Königin oder der König in unserem eigenen Leben sein.

Nie war mehr Gelegenheit dazu la JETZT. Jetzt ist immer der richtige Zeitpunkt um diesen Schritt zu gehen.

Fang an auch wenn es kleine Schritte sind.

Wie ich oben schon geschrieben habe, ging es mir auch nicht von Anfang an leicht von der Hand mich überhaupt in meinem Reich zu bewegen. Mein Thron stand irgendwo unter Gestrüp ganz zugewachsen. Ihn einzunehmen war unvorstellbar. Wie oft wurde mir in den letzten Jahren von außen gesagt das ich es falsch mache. Mit den Kindern, mit der Schule, mit meiner Arbeit und was nicht noch alles. Jeder versuchte mich klein zu machen. Ich glaubte lange Zeit diesen Menschen.

Bin ich es denn wirklich wert meinen Thron einzunehmen? Bin ich stark genug um diesen Schritt zu gehen.

 

JA JA JA JA JA !!!!

 

Auch du bist IMMER gut genug. Nimm deinen Thron ein, sonst macht es jemand anders. Regiere dein Leben mit Liebe und Weisheit die schon immer da war und die nur darauf wartet das du sie ENDLICH wieder benutzt.

 

Du bist GUT genug. IMMER

Kommentar schreiben

Kommentare: 0