Dein Leben besteht aus deine Erfahrungen

Du möchtest einen neuen Weg in deinem Leben einschlagen und dein Umfeld rät dir davon ab?

Du möchtest dir etwas neues kaufen und dein Umfeld redet auf dich ein oder möchte es dir schlecht reden?

Du möchtest einfach du sein, aber jeder weis wie es besser geht?

Unser Umfeld möchte uns meist nur beschützen, aus welchen Gründen auch immer.


Ich möchte in diesem Eintrag gerne meine Erkentnisse über das Thema "Eigene Erfahrungen im Leben" mit euch teilen.

 

Aufgefallen ist es mir erst als ich aus unserem diesjährigen Urlaub wieder zu Hause war.

 

Wie im letzten Blogeintrag zu lesen ist, haben wir uns kurz vor den Sommerferien einen Wohnwagen gekauft.

 

Mein Mann hatte sich auf dem Kindergartenfest von einem anderen Vater anstecken lassen und so auch mir diesen Floh ins Ohr gesetzt.

Erfahrung hatten wir keine, weder mein Mann noch ich waren je in unserem Leben richtig campen. Also mal zelten schon aber nie so richtig auf einem Campingplatz mit Wohnwagen.

 

Ich fragte in meinem Umfeld nach ob denn Jemand wieder Jemanden kennt der einen Wohnwagen verkaufen möchte, denn oft im Nachhinein sagt dann wieder Jeder; ja hättest du doch was gesagt.

 


Von alles Seiten kam Gegenwind. Keiner freute sich mit uns und keiner glaubte das es uns gefallen würde.

 

Mit so einem Teil auf so Plätze fahren wo man direkt auf dem Tisch vom Nachbarn sitzt.

So nah zusammen mit so vielen Menschen auf einem Platz. Wie schrecklich

So viel Arbeit was ihr damit haben werdet.

Da müsst ihr euch um so viel kümmern das wird so anstrengend.

Mal sehen wenn ihr wieder da seit, da hängt so viel dran. Ich glaub nicht das es euch gefallen wird.

 

Ich glaube das waren die so die meisten Sätze dich ich hörte.

Was aber spricht dein Herz?

Egal um was es in deinem Leben geht, stell dir immer die Frage:

 

Was aber spricht mein Herz?

 

Was spricht es wenn ich die Angst weglasse und all diese Geschichten die mir erzählt werden und die mein Ego mir erzählen möchte?

 

Was spricht es? Hat es diese Sehnsucht danach? Sagt es ja mach es?

 

Hör genau hin und lass die Angst einmal kurz für einen Moment draußen.


Dein Herz, deine inneren Stimme, deine Seele egal wie du es nennst oder was du da in dir sprechen hörst.

 

ES KENNT DEN WEG!!!!

 

Genau diese innere Führung weiß genau was in deinem Leben geschehen muss. Welche Entscheidungen getroffen werden müssen und welche nicht. Sie weiß einfach alles.

Wenn diese innere Stimme dir also sagt: Kauf dir diesen Wohnwagen dann kauf ihn oder ein Auto oder ein Pferd oder egal was auch immer.

Besorg dir einen neuen Job, geh den linken Weg und nicht den rechten. Mach lieber A anstatt B.

Auch ganz banale Dinge wie wenn du immer durch die Stadt fährst und plötzlich schiest dir der Gedanke in den Kopf heute fahr ich anders. Mach es, es wird seinen Grund haben.


Zurück zu unserem Wohnwagen.

Wir fanden Wochen lang keinen der für uns passte. 3 Kinder hat halt irgendwie doch nicht jeder.

 

Als wir fast aufgeben wollten und schon total genervt vom Suchen waren, fragte ich eine Freundin von deren Mann meiner den Ohrwurm bekommen hatte wo sie ihren Wohnwagen gekauft hatten.

Wir fuhren hin.

Ich stieg in diesen Wohnwagen ein der uns gezeigt wurde und wusste es ist MEINER.

Nie zuvor stand ich in einem Wohnwagen NIE. Doch hier war ich zu Hause. Als ob er auf uns gewartet hätte.

Wir holten ihn zwei Wochen später ab, ich putze ihn von innen auf Hochglanz, wir kauften uns eine Erstausstattung und wir räumten ihn ein.

Die letzte Woche vor dem Urlaub konnte ich selbst im Traum nicht abschalten. Alles war nur noch Wohnwagen.

Dann kamen die Zweifel

Ich konnte an nichts anderes mehr denken, was muss noch gekauft werden, was muss ich noch einpacken, haben wir wirklich an alles gedacht.

Sollten alle Recht behalten und campen ist einfach nur schrecklich?

In mir machte sich Angst breit. Ich wollte nicht wegfahren.

Einen Tag vor Abreise dachte ich echt wie blöd kann man sein, gleich zwei Wochen wegzufahren ohne zu wissen ob man es überhaupt gut findet?

Ich wollte nur noch weglaufen.


Erinnere dich ans Radfahren lernen...

Kannst du dich daran erinnern wie du gelernt hast Rad zu fahren?

An den Moment bevor du das erste Mal wirklich alleine losfahren konntest?

Der Moment in dem die Angst noch größer ist als der Rest von dir.

 

UND DANN....

 

Kommt der Moment in dem du einfach fährst!!!!

Du fährst und fährst und fährst. Zu Anfang evtl noch nicht so gut aber du fährst.

 

Genau diese Situation hast du in Momenten in denen du deine eigene Erfahrung machen musst.

Dieser Moment wenn Angst da ist du aber weißt das du es machst weil du spürst wie du geführt wirst.

Wie auch wir mit unserem Wohnwagen.

Wir sind losgefahren, weil unsere Herzen sagten: Macht das!

 

Wir wussten bis zu Beginn der Ferien noch nicht einmal wohin wir fahren wollen. Nach Italien ja aber sonst, keinen Plan.

Wir haben uns Führen lassen. Ich habe alle Plätze nach Gefühl ausgesucht. Jeden Ort. Nicht aus dem Kopf heraus sondern dem Gefühl nach.

 

Es war die beste Entscheidung. Der schönste Urlaub den wir je hatten.

 

Hätten wir auf unser Umfeld gehört, wir hätten den bis jetzt schönsten Urlaub unseres Lebens verpasst.

 

Es ist nicht böse gemeint

All die guten Ratschläge die wir oft einfach gar nicht hören wollen sind in keinem Fall böse gemeint.

Entweder hat die Person die ihn mir gibt selbst wirklich schon schlechte oder nicht so gute Erfahrungen in diesem Bereich gemacht oder alleine die Vorstellung davon ist für die Person persönlich wirklich einfach nichts.

Das ist aber gar nicht schlimm.

Denn du bist nicht die andere Person.

Nur weil es jemand anderem nicht gefällt, heisst das nicht das es für dich genauso ist.

Es ist wie bei Musik. Die Einen mögen Pop, die Anderne lieber Schlager und wieder Andere lieber Klassik usw.


Deswegen lass dir von niemandem deine Träume ausreden.

Du bist du und genau so einzigartig wie du bist, benötigst auch du deine ganz individuellen Erfahrung für deinen persönlichen Lebensweg.

 

Egal wie diese aussehen.

Egal wie diese enden.

Egal was diese kosten.

 

Dein Leben erfordert deine Erfahungen.

 

 

Mach sie. Probier alles aus was dich wachsen lässt und was dich zu dem werden lässt der du gerne sein möchtest.

 

Es gibt keine FEHLER im Leben. Alles ist Erfahung.

 

Auch wenn du jetzt an einem Punkt stehst an dem du noch nicht den "großen" Schritt gehen kannst, geh den ersten kleinen. Jeder noch so kleine Schritt zu dir selbst ist der wichtigste den du gehen kannst.

Denn alles ist richtig und alles ist gut so wie es ist.

Dein Leben besteht aus deine Erfahrungen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0