Krankheit, was steckt dahinter?

 

 

 

 

Was genau steckt hinter Krankheiten?

 

 

Sollen sie uns evtl sogar etwas sagen?

 

Stehen evlt. Konflikte hinter bestimmten Krankheiten?

 

Ich habe meine Sicht auf Krankheit bei Kindern einmal in diesem Beitrag zusammengefasst.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn alles zu viel wird

 

Jeder kennt es, jeder hatte oder hat es.

Zu viel von allem. Jeder möchte dies oder das von einem haben. Zu viele Dinge sind zu erledigen, die man jetzt in diesem Moment einfach nicht schaffen kann aber möchte.

Bei manchen Menschen kommt dann noch hinzu das ein oder mehrere Kinder im Haushalt leben. Bei mir sind es drei und es sind auch gerade noch Ferien.

mehr lesen 0 Kommentare

Mach mal langsam...

 

Kennen wir es doch alle nur zu gut. Die Meisten von uns doch schon von Geburt an.

Höher, schneller, weiter, mehr lernen, mehr Spielzeug, mehr Konsum.

Immer mehr von ALLEM.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir wollen alle nur das EINE...

 

 

 

Egal ob es wir selbst sind, unser Kind, unsere Lebenspartner die uns anmeckern, die unfreundliche Kassiererin an der Kasse oder ein Staatsoberhaupt.

Alle wollen nur das EINE!!!!

Was denskt du was wir wollen?

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn Gefühle ankommen möchten...

 

 

Wenn Gefühle ankommen möchten? Wohin wollen sie denn kommen?

Was möchten sie dort?

Kann ich etwas dafür tun das sie ankommen können?

All diese Fragen habe ich mir oft gestellt, ich konnte lange nichts damit anfangen.

Heute möchte ich gerne mit euch teilen wie meine Gefühle ankommen dürfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Müssen Fehler sein?

 

 

Diese Gedanken kennt jeder nur zu gut.

 

 

Jetzt habe ich schon wieder einen Fehler gemacht.

 

 

Warum machen wir Fehler und müssen sie wirklich sein? Könnten wir Fehlenr nicht auch anders begegnen?

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Dankbarkeitsritual

 

 

 

Eines meiner liebsten Rituale welches ich täglich, manchmal auch mehrmals, durchführe ist das Dankbarkeitsritual.

 

Oft mache ich es wärend des Tages immer wieder. Wenn mir Dinge gut gelungen sind, wenn ich schreckliche Dinge sehe und mir wieder einmal bewusst wird wie wunderbar und kostbar mein Leben ist.

 

Seit ein paar Tagen mache ich diese kleine Übung auch mit meinen Kindern.

mehr lesen 0 Kommentare

Angst vor der Geburt durch unterdrückte Gefühle

 

 

Eine frühere Geburt kann eine bevorstehende tragen oder sie mit Angst überschatten.

Unerlöste Gefühle wie Angst, Unsicherheit, Hilflosigkeit,Scham und meist auch Schuld können eine weitere Geburt oft nicht in Liebe und Geborgenheit stattfinden lassen.

Heile deine früheren Geburten und lasse dich auf das neue Erlebnis ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Erlebnis der Geburt heilen

 

 

 

 

Eine Geburt verläuft manchmal nicht so wie wir uns das vorstellen.

 

Überfüllte Krankenhäuser, überlastete Hebammen, gefühlskalte Ärtze/Ärtztinnen.

Hilflosigkeit, Überforderung mit der Situation und Angst.

Das alles bestimmt öfter als wir denken eine Geburt.

 

Meine Geschichte der ersten Geburt möchte ich mit euch teilen, um Mut zu machen das es auch Jahre später nicht zu spät ist diese mit einem guten Gefühl in Erinnerung zu haben.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Ich lese meinen Kindern keine Märchen vor....

 

 

 

Wer kenn sie nicht?

Märchen

Meine Kinder sollen bewusst NICHT mit ihnen groß werden.

Habt ihr euch schon einmal genauer damit befasst?

Welche Botschaft kommt denn dabei durch?

Was wollen oder sogar sollen sie denn vermitteln?

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Verhaltensgestört, oder einfach falsch behandelt?

Unser Start in den Kindergarten begann ganz gut.

Mit knapp 3 Jahren sollte mein drittes Kind in eine U3 Gruppe gehen, wenn nicht jetzt wann dann? Erst mit fast 4? Ne nie im Leben. Er ist ja schließlich das dritte Kind der kennt andere Kinder und will raus in die Welt.

 

So meine bzw. unsere Gedanken.

Der Beginn der Eingewöhnung war echt toll. Ich blieb mit dabei. 1 Woche, 2 Wochen und es wurde irgendwie nicht besser, nur schlechter.

Sobald ich aus der Gruppe raus bin, hat er gebrüllt und mich gesucht. Sofort hat mein Kind gewusst das ich nicht nur mal kurz aufs Klo wollte und ich fand es auch mega bescheiden mein Kind so zu verarschen, da ich sonst echt meistens sehr ehrlich zu ihm bin.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der heilsame Wechsel in unsere Schule mit Herz

 

 

 

Maria Montessori und Ihre Art und Weise wie sie Kinder gesehen hat, wie sie Kinder darin begleitet hat sich Wissen selber anzueignen, einfach so.

mehr lesen

Schlafgeschichten… unser Weg zum Familienbett.

 

 

 

 

Familienbett, Beistellbett, Babybett im Elterschlafzimmer oder doch Kind im eigenen Zimmer schlafen lassen?

 

mehr lesen 0 Kommentare